Willkommen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Stiftung

Nach dem frühen Tod von Jetty Hattenhauer-Beck im Jahr 1999 haben wir mit guten Freunden den Entschluss gefasst, eine Stiftung zu gründen, um im Sinne von Jetty bedürftigen Kindern zu helfen.

 Gemeinsam mit dem Beirat haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, etwas von unserem Überfluss weiter zu geben und vor allem Not leidenden Kindern in armen Ländern zu helfen.

Die Jetty Hattenhauer-Beck Stiftung hat seit ihrer Gründung bereits bildungspolitische Projekte in Rumänien, Russland und Indien unterstützt. Besonders auch in den ärmsten Regionen Afrikas (Namibia, Kenia und Sierra Leone) wurden mit Hilfe unserer Stiftung Schulprojekte realisiert. In 2015 haben wir begonnen auch etwas für Flüchtlingskinder hier in Deutschland zu tun. Nach dem  schweren Erdbeben in Nepal  fördern wir seit 2016 auch Schulprojekte dort.

 

Wir unterstützen auf direktem Weg nur Projekte, die vor Ort durch uns bekannte und verlässliche Kontaktpersonen überwacht werden. Alle eingehenden Spenden werden ohne jeden Kostenaufwand, entsprechend unserer Satzung, nach genauer Prüfung für mildtätige und bildungspolitische Zwecke eingesetzt.

 

Dank vieler treuer Spender und ehrenamtlicher Vertrauenspersonen vor Ort konnten wir bereits große Hilfe leisten.


Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!


Rolf & Yvonne Hattenhauer

MEILENSTEINE

2017

Reise nach Nepal zur Einweihung der Kalidevi School und Besuch der Barahi School

2016

Beginn der Zusammenarbeit mit der "Aufbauhilfe Nepal" und erster Wiederaufbau einer  Schule

2015

Verbesserung der Infrastruktur in den vier von uns unterstützten Dörfern in Sierra Leone